Systemisches Coaching – Was passiert da eigentlich?

Ärgerst du dich wieder einmal, dass du in einer bestimmten Situation nicht anders reagierst? Warum verhalte ich mich so? Immer wieder falle ich in dieses Muster, obwohl ich es gar nicht will? Mache ich das, weil ich so bin oder warum eigentlich?

Dein Verhalten ist weitaus mehr als du denkst! Dein Verhalten ist unter anderem das Resultat von deinen Überzeugungen und Glaubenssätzen, die du irgendwann übernommen hast. Von wem oder von was auch immer, du hast sie in dir!

Manchmal zeigt sich, dass sich unser, also auch dein Verhalten, in bestimmten Situationen auch in Abwesenheit von ganz bestimmten Personen ändert! Genau hier setzt mein systemisches Arbeiten an!

Ich gehe bei meiner systemischen Arbeit erweitert auf Faktoren, die in der Regel nicht gesehen oder gewertet werden. Ich lege meinen Fokus dabei ganz auf deine Person. Um deine Verhaltensmuster, die du im täglichen Leben (ob positiv oder negativ) anwendest, aufzuspüren.

Diese besprechen und beurteilen wir zusammen und überprüfen, ob diese Muster überhaupt noch für dich gültig sind oder ob sie dein Leben (massiv?) behindern.

Sind deine Überzeugungen, Haltungen, Verhalten, hinderlich oder förderlich? Damit ergeben sich für dich völlig neue Chancen und Weichen im Leben. Wird ein von dir unerwünschtes, hinderliches Verhalten sichtbar, können wir es zusammen bearbeiten und ändern.

Der Schlüssel zum Wandel liegt darin,
all seine Energie zu fokussieren,
nicht darauf, das Alte zu bekämpfen,
sondern darauf, Neues zu erschaffen.
Sokrates

Bei der systemischen Arbeit setze ich auf Aufstellungen mit Personen, aber auch mit einfachen Matten oder sogar Playmobilfiguren. Auch für dich wichtige Grenzen (z. B. Abgrenzungen von dir engstehenden Personen) können wir mit Hilfe verschiedener Gegenstände ziehen.

Natürlich setze ich dabei auch verschieden Fragetechniken (meistens permissive) und benutze verschiedene Metaphern.

Unter anderem durch das Lösen von bestimmten Blockaden in deinem Leben wirst du schnell merken, wie sich deine eigenen Akku`s aufladen, dein Selbstwertgefühl ein ganz anderes ist und du gehst viel befreiter durch dein Leben. Du wirst schnell erkennen, dass sich auch dein gesamtes Umfeld ändert…

Und noch etwas:

Coaching ersetzt keine Therapie, du als Klient trägst im Coaching die volle Verantwortung für dich und deine Handlungen. Eine normale psychische Belastbarkeit wird vorausgesetzt.

Ich sage „Moin“ und „Tschüß“ aus Bad Pyrmont.
Michael

…und vergiss nicht: DEINE ZEIT IST JETZT !

#deppecoaching #coachingpyrmont #coachinglangeoog #coachinghameln #hypnosecoaching #systemischesCoaching #langeoog #hameln #weserbergland #hamelnpyrmont #deppe #lifecoach #positivegedanken #mindset #hypnose #lifecoaching

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert